SEITE VOR
SEITE ZURÜCK
ZUR HOMEPAGE
HIER GEHTS ZUR HOMEPAGE
SCHREIBEN SIE JETZT EINE EMAIL AN
HOMEPAGE
EMAIL
ANRUFEN
NÄCHSTE SEITE
ROUTE
ZURÜCK
Landeshauptstadt München Referat für Arbeit und Wirtschaft
SWM - Stadtwerke München
KOSTENFREI INNERHALB DEUTSCHLANDS
Zimmerei Roßner
ecoQuartier GmbH & Co. KG
Hechinger Bau GmbH
Lörcher Heizung/Lüftung und Sanitär
Franz Schelle GmbH & Co. KG
Maler-Blerim GmbH
Falk von Tettenborn Architects
HP Ingenieure GmbH & Co. KG
Intep Integrale Planung GmbH
Hubert Haupt Immobilien Holding
PARTNER AM BAU
PARTNER AM BAU
K+P Architekten & Stadtplaner GmbH Koch-Voigt-Zschornack
Flughafen München GmbH
Dipl. Ing. univ. Architek Heiko Klee
Green City Energy AG
ZUR LORENZ HOMEPAGE
Hubert Haupt Immobilien Holding- nachhaltige Immobilien und wegweisende Projektentwicklung
Aus Liebe zum Bad.
Route
Anrufen
Bilder
Web
Unser Name steht für Rund 170 Niederlassungen mit modernen Bad-Centern und R+F SE Standorten für das Fachhandwerk Über 3.500 Mitarbeiter, die beraten, planen, liefern und sich mit Begeisterung und Freude für unsere Kunden einsetzen. Ein Sortiment, das in jeder Hinsicht überzeugt R+F Optiline, die starke Marke für das Fachhandwerk sowie Markenprodukte von über 1.800 Herstellern. 400 LKWs, die Tag für Tag für Sie unterwegs sind und eine pünktliche Lieferung garantieren.
X
Richter und Frenzel
Mail
Zurück
Aus Freude an der Qualität.
A & S Wohnbau gmbh
GWG Städtische Wohnungs- gesellschaft München mbH
GBW GmbH
Zur Homepage
Die BIP GmbH versteht sich als zuverlässiger Projektteampartner bei der Durchführung von anspruchsvollen Projekten über alle Bauphasen hinweg. Unsere Auftraggeber finden in uns stets einen Partner an ihrer Seite, der proaktiv und lösungsorientiert agiert und mit einem hoch qualifizierten, engagierten Team dessen Zielvorstellungen verwirklicht.
Projektsteuerung · TDD · Sonderleistungen · Baumanagement · Projektcontrolling · SiGeKo
X
BITTE WISCHEN SIE ÜBER DEN BILDSCHIRM
OPTISET
MYSTAR
TALK
ELEGANZ
WEITER ZUR APP
weitere Fotos hier
Bauherr: Landkreis Freising Architekt: stm° architekten 90409 Nürnberg Aufgabe: Projektsteuerung 1-5 (A-E) Beginn:  April 2012 Übergabe:  2015 BGF: 5.246 m² BRI: 25.272 m³ Kosten:  ca. 15 Mio €
Erweiterung Camerloher Gymnasium Freising
Gymnasium Moosburg
Bauherr: Landkreis Freising Architekt: AB Kunz 85354 Freising& stadtplaner gmbh, München Aufgabe: Leistungsphasen 1-9 gemäß HOAI § 33 im ARGE mit AB Kunz Beginn:  Oktober 2010 Übergabe: Oktober 2012 BGF: 9.400 m² BRI: 35.250 m³
BAUEN MIT FREUDE
HIER KÖNNTE IHRE WERBUNG STEHEN
Service
Leistungen Wesentliches Geschäftsfeld der C-I-P GmbH ist die Tragwerksplanung im gesamten Hochbau (Wohnungsbau / Gewerbebau / Industriebau) sowie im Spezialtiefbau. Weitere Schwerpunkte sind die Planung für Sanierungen für Hochbauten, Parkhäuser und Tiefgaragen sowie die Objektplanung für Ingenieurbauwerke. Tragwerksplanung für Hochbau, Spezialtiefbau, Verkehrsanlagen / Ingenieurbauwerke, Sonderkonstriktionen, Industriebauwerke, Sanierungsplanungen mit allen Materialien Massivbau (Beton / Stahlbeton / Spannbeton / Mauerwerk), Stahlbau / Stahlverbundbau, Metallbau, Holzbau, Sondermatierialien (z.B. CFK / GFK / Glas / Textil) Bauphysikalische Nachweise zum Schall- und Wärmeschutz sowie der Feuerwiderstandsdauer Objektplanung für Ingenieurbauwerke / Baugruben / Betonsanierung Objektüberwachung / Ingenieurtechnische Kontrolle
Bauherr: EOS GmbH - Electro Optical Systems Krailling Architekt: bogevischs buero architekten & stadtplaner gmbh, München Aufgabe: Leistungsphasen 8 gemäß HOAI § 33 Beginn:  März 2013 Übergabe:  2015 BGF: 17.643 m² BRI: 71.391 m³ Kosten: ca. 26,4 Mio €
Neubau eines Produktions- und Verwaltungsgebäudes mit Tiefgarage Robert-Stirling-Ring 6 in Krailling
Mindestsanierung Schwanthaler Straße 13 und 23 einschließlich Deutsches Theater München
Auftraggeber Feb - Dez 13: doranth post architekten GmbH Auftraggeber Seit Jan 14: Deutsches Theater Grund- und Hausbesitz GmbH Architekt: doranth post architekten GmbH München Aufgabe: Leistungsphasen 8 gemäß HOAI § 33 Beginn:  Februa 2013 Abschluss: August 2014 BGF: 29.000 m² BRI: 97.000 m³ Kosten: ca. 83 Mio €
Hotel 25hours und Tiefgarage Berlin
Geschäftsgebäude Münchner Rück
PROJEKTE
Zoo Palast Berlin
Bürgerhaus Unterföhring
Schulzentrum Ost
BIKINI Berlin - Shopping Mall
Deutsches Theater
EOS - Verwaltungs- und Produktionsgebäude
Gymnasium Moosburg
Simon-Knoll-Platz
Camerloher Gymnasium, Freising
Neubau eines Geschäftsgebäudes Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft München
Bauherr: Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Architekt: DMP Denk, Mauder, Wisiol &Altenberend Architekten BDA Balanstraße 19, 81669 München Aufgabe: Leistungsphasen 6-9 gem. HOAI, Termine, Kosten, Sonderaufgaben Baubeginn: April 1990 Übergabe: März 1995 BGF: 33.224 m² BRI: 148.400 m³
Bauherr:  Gemeinde Unterföhring Architekt: Werkgemeinschaft Guttenberger, Stuttgart München Aufgabe: Projektsteuerung Beginn:  2006 Fertigstellung: 2010 BGF: 12.623 m² BRI: 46.691 m³ Kosten: ca. 32,8 Mio € brutto
Umbau BIKINI Berlin – Retail - Shopping Mall und Bürogebäude sowie Hotel 25hours und Tiefgarage  Berlin
Auftraggeber:  Bayerische Hausbau Immobilien GmbH & Co.KG, München Architekt:  Hild und K München Aufgabe: Leistungsphase 6-8 gemäß HOAI § 33 Beginn:  Dezember 2013 Übergabe:  April 2014 BGF: 120.000 m² BRI: 380.000 m³ Kosten:  vorläufig 100 Mio € 
Auftraggeber:  Bayerische Hausbau Immobilien GmbH & Co.KG, München Architekt:  Maske und Suhlen, Berlin Aufgabe: Leistungsphase 6-8 gemäß HOAI § 33 Beginn:  Dezember 2013 Übergabe:  April 2014 BGF: enthalten in BIKINI Berlin BRI: enthalten in BIKINI Berlin Kosten:  enthalten in BIKINI Berlin 
Umbau Kino Zoopalast Berlin
Berufsbildungszentrum am Simon-Knoll-Platz 3 BA 1: Erweiterungsbau mit Zweifach-Sporthalle und Tiefgarage, BA 2-4: Generalinstandsetzung des bestehenden Schulgebäudes München
Auftraggeber:  Landeshauptstadt München - Baureferat 81660 München Architekt:  AB Fritsch + Tschaidse 80333 München Aufgabe: Leistungsphase 6-8 gemäß § 15 HOAI Beginn:  September 2005 Übergabe:  Juni 2011 BGF: Alt-, Neubau, TG: 22.331 m² BRI: Alt-, Neubau, TG: 99.000 m³ Kosten:  ca. 65 Mio € 
Auftraggeber:  Landeshauptstadt München vertreten durch MRG – Maßnahmenträger München-Riem GmbH Architekt:  Glaser Architekten München Aufgabe: Leistungsphase 6-9 gemäß § 15 HOAI  Beginn:  August 2004 Übergabe:  April 2007 BGF: 24.810 m² BRI: 107.000 m³ Kosten:  53,5 Mio € 
Neubau des Beruflichen Schulzentrums Ost mit Dreifach-Sporthalle Astrid-Lindgren-Straße 1-3, 81829 München-Riem
Auftraggeber:  Feb-Dez 13: doranth post architekten GmbH Seit Jan 14: Deutsches Theater Grund- und Hausbesitz GmbH Architekt:  doranth post architekten GmbH München Aufgabe: Leistungsphase 8 gemäß HOAI § 33 Beginn:  Februar 2013 Übergabe:  August 2014 BGF: 29.000 m² BRI: 97.000 m³ Kosten:  83 Mio € 
Homepage
Sommersberger GmbH Architekten und Ingenieure
Auer Weber Assoziierte
Siemens AG
FrauenWohnen eG
Wohnbaugenossenschaft wagnis eG
STRENGER Holding GmbH
BIP GmbH Ingenieurgesellschaft für das Bauwesen
LORENZ engineering GmbH
KBS Baulogistik
Safegate Germany
Sittig Industrie-Elektronik GmbH & Co. KG
RMK Freising
C-I-P GmbH
Ziegelsysteme Michael Kellerer GmbH & Co. KG
BRANDT+ZÄUNER Fürstenfeldbruck
Elektro Lapperger GmbH
Richter & Frenzel
Steinhofer- Brandschutz
Mailänder Consult
Ingenieurbüro Schröfl
Michael Ziller Architek BDA DWB Stadplaner
Planungsgesellschaft Dittrich mbH
B&O Wohnungswirtschaft GmbH
Kraft Dohmann Czeslik Ingenieurges. für Geotechnik mbH
Pfaffinger Hochbau GmbH
Ingenieurbüro EST GmbH
Kraft Dohmann Czeslik Ingenieurges. für Geotechnik mbH
IBR Ingenieure GmbH
Gumpp & Maier GmbH
HAFNER Hoch- und Tiefbau GmbH
Jako Bau und Verputz GmbH